facebook pixel

Düsseldorf DevOps Engineer

Für unsere Produkte managen wir eine umfangreiche Infrastruktur mit mehreren hundert Servern. Wir setzen dabei auf eine starke Nutzung von Amazon Web Services (auch gerne unmittelbar nach Erscheinen). Darüber hinaus verwenden wir Open-Source-Systeme wie Docker, Kubernetes, RabbitMQ, Traefik, Prometheus, Kibana, Grafana, Terraform, Chef und vieles mehr. Für uns sind das aber austauschbare Werkzeuge, denn wir haben Spaß daran, immer wieder neue Technologien auszuprobieren und alte Zöpfe abzuschneiden.

Grundsätzlich betrachten wir Infrastruktur als Code und uns selbst als programmieraffine Admins. Für uns steht die vollständige Automatisierung, Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit immer im Vordergrund.

Was erwarten wir nun von Dir?

  • Aktive Weiterentwicklung unserer Infrastruktur (z.B. Continuous Deployment auf Basis von Containern)
  • Gemeinsam mit Entwicklern Applikationen und Microservices shippen
  • Enge Zusammenarbeit in interdiszplinären Teams
  • Regelmäßige Evaluierung von neuen Technologien
  • Aktive Mitgestaltung unserer offenen, lernenden und teamzentrierten Firmenkultur

Was Du noch über uns wissen solltest: Wir sind anders. InVision ist lean und agil, ohne Hierarchien. Bei uns arbeitest Du selbstorganisiert. Du wirst keinen Vorgesetzten haben, der Dich antreibt. In den einzelnen Teams wird selbstständig entschieden, woran gearbeitet wird und wie die Aufgaben verteilt und erledigt werden. Es gibt keine Kontrolle der Arbeitszeiten oder Urlaubstage, und auch keine Titel oder Aufgabenprofile wie in traditionellen Organisationen.

Dafür gibt es aber jede Menge Raum zur kreativen Entfaltung, sterneverdächtiges Essen von unseren InVisionChefs (Frühstück, Mittagessen, Snacks - alles auf’s Haus), kostenlose Tickets für den öffentlichen Nahverkehr und das coolste Büro im Medienhafen Düsseldorf.

Das klingt spannend? Dann zögere nicht und sende uns Deine Bewerbung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung